Pflanzen-Vermehrung durch Setzlinge und Absenker

Pflanzen-Vermehrung durch Setzlinge und Absenker

Vermehrung von Pflanzen durch Setzlinge und Absenker.

Lavendel, Buchsbaum, Rosmarin und Salbei

Von diesen Pflanzen lassen sich hervorragend Setzlinge ziehen.
Hierfür wird von der Mutterpflanze ein 15-20cm langer Ast, der noch nicht stark verholzt ist, abgeschnitten und von den unteren Blättern befreit.
Dieser wird ca 5 cm tief in die Erde eingesetzt. Nach ca. 8 Wochen sollten die ersten Wurzeln vorhanden sein
und die Setzlinge können dann an den gewünschten Ort eingesetzt werden.
Dieses funktioniert auch mit Absenkern. Hierzu wird neben der Mutterpflanze ein Loch gegraben und ein Seitentrieb dort zB mit einem Metallhaken in der Erde befestigt. Nach einigen Wochen kann der Seitentrieb von der Mutterpflanze getrennt werden.

en_GBEnglish (UK)